zurück zur Startseite

Die Jugendarbeit im Segelclub 1978 Senftenberg e.V.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie den Leitlinien des Vereins zu entnehmen ist, bildet die Kinder- Jugendarbeit einen we­sentlichen Schwerpunkt unseres Vereins. Seit seiner Gründung führt der Verein die segleri­sche Ausbildung mit Kindern und Jugendlichen durch. Dabei konnten in der Vergangenheit sehr gute Ergebnisse bis hin zur Teilnahme von zwei Vereinsmitgliedern an den Jugendwelt­meisterschaften im Laser erzielt werden.

Das Ziel der Jugendarbeit besteht aber nicht in erster Linie im Erreichen von Startberechti­gungen für große Meisterschaften, das ist
Ergebnis von vielen Übungsstunden und dem Be­such von teilweise auch auf entfernten Revieren ausgetragenen Regatten und nur mit inten­siver Unterstützung der Eltern leistbar. Wir sehen die Arbeit der Kinder- und Jugendgruppe unter dem Aspekt der Vermittlung von seglerischen Kenntnissen, die natürlich auch das Ziel verfolgen, möglichst schnell, also sportlich, mit dem Boot voranzukommen. Dazu findet wäh­rend der Saison, also wetterabhängig so etwa von Ende April bis Ende September, das Trai­ning mit den vereinseigenen Booten auf dem Senftenberger See statt. In der kalten Jahres­zeit wird Theorietraining durchgeführt bzw. die Schwimmhalle besucht, um auch weiter
sportlich aktiv zu bleiben. In den Sommerferien gibt es traditionell ein einwöchiges Trai­ningslager, während dem die Kinder und Jugendlichen auch auf dem Vereinsgrundstück am See in Zelten übernachten. Die auf dem Senftenberger See ausgetragenen Regatten werden natürlich von den Kindern als Wettkampf genutzt und geplant ist auch der Besuch von in der Nähe stattfindenden Regatten, z. B. auf dem Geierswalder See.

Der Verein verfügt über 10 Optis, 1 Laser und drei 420-er. Letztere sind dann den  Jugendlichen als 2-Mann-Boot vorbehalten. Begonnen wird im den Optis.

Wer Interesse an der Teilnahme am Segeltraining hat, sollte sich melden und mal zum „Schnuppern“ kommen. Wir würden uns sehr freuen.
Grundvoraussetzung ist die Vorlage des Schwimmabzeichens mindestens in Bronze. Ausrüstung kann teilweise gestellt werden, da finden dann Abstimmungen mit den Übungsleitern statt.

Der Jahresbeitrag für Mitglieder der Kinder- und Jugendgruppe beträgt 50,00 €.

Ansprechpartner sind:

Der Jugendwart Sascha Lesche, Tel.: 0172 / 2995930, E-Mail: sascha.sc1978@gmx.de
Der Übungsleiter Jörg Fiedler, Tel.: 035751 / 998015, E-Mail: frieda.fie@t-online.d 

Unser Termin 2021:

Aktuelles

Am 18. und 19. September 2021 waren wir zu Gast beim Segelclub Blau Weiß Cottbus. Unsere Jugend hat nicht nur am Spremberger Stauseepokal teilgenommen sondern auch Freundschaft mit ihren Alterskameraden geschlossen. Vielen Dank für die Gastfreundschaft und wir freuen uns schon jetzt auf unsere nächste Zusammenkunft. 

hier geht es zum Beitrag des SC Blau Weiß Cottbus e.V.

Am 5. Juni 2021 hatten wir die Gelegenheit an der Jubiläumsregatta 2021 unseres Partnerclubs YSC in Koschen teilzunehmen. Unsere Kinder und Jugendlichen habe in den Klassen Optimist, Laser und 420’er teilgenommen. Wir bedanken uns vielmals bei den Ausrichtern des YSC und gratulieren allen Teilnehmern zu Ihren Ergebnissen. Für den SC 1978 gab es folgende Platzierungen:

Optimisten: Platz 1 – Elias Leutert, Platz 3 – Maté Lesche, Platz 4 – Max Hornig (prima – deine erste Regatta, mach weiter so)

Laser: Platz 1 – Henriette Ladwig, Platz 2 – Hagen Knappe, Platz 3 – Clara Sophie Grassel

420’er: Platz 1 – Willi und Emma Pfiszterer, Platz 2 – Charlotte Just und Peter Hermann

 Nochmals Gratulation!

Unsere Kids waren auch dabei und haben sich in den Optis auf den Weg gemacht Ihre Kameraden zu unterstützen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Impressionen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Bilder findest du auf unserem youtube-Kanal.pok